Auftrag Winterdienst Hildburghausen

Mittwoch, 31.März.2021

Die Thüringer Straßenwartungs- und Instandhaltungsgesellschaft mbH & Co.KG hat nach langem Warten und vielen Mühen den Auftrag für den Winterdienst und die Störungsbeseitigung in den Landkreisen Hildburghausen und Sonneberg bis zum Jahr 2025 erhalten.

„Dies sind für die gesamte Region Südwestthüringen sehr gute Nachrichten. Die Störungsbeseitigung und der Winterdienst sind zusammen ein wichtiges Standbein, welches uns ein gewisses Maß an Planungssicherheit bei dem Erreichen unserer Ziele bietet“, erläutert der Regionalleiter der Region Südwestthüringen Jan-Philipp Stiehler.

Bereits nach Ostern werden die ersten Gespräche mit Partnern und Subunternehmern bezüglich der neuen Verträge geführt. Des Weiteren laufen schon die Vorbereitungen für die Sommergewerke. Hauptaugenmerk liegt hierbei neben den Sofortreparaturen und den Asphaltarbeiten, natürlich auf der Grasmahd, die für dieses Geschäftsjahr in allen Landkreisen der Region Südwest bereits unter Dach und Fach sind.

Eine neue Winterdienstausschreibung für die Region Nord steht ebenfalls bereits in den Startlöchern. Diese wird mit genau der gleichen Akribie bearbeitet und somit hoffentlich zu einem erfolgreichen Ausgang gebracht werden.

Die TSI GmbH & Co.KG bedankt sich an dieser Stelle bei allen Mitarbeitern, die täglich (trotz der bewegenden Zeit) mit viel Ehrgeiz und Fleiß, ob im Büro oder auf den Baustellen, eine tolle Arbeit leisten.