Sofortmaßnahmen

Durch Frost-Tauwechsel und Verkehrsbeanspruchung entstehen schadhafte Stellen an Fahrbahnen und Oberflächen. Im Rahmen der baulichen Erhaltung bietet Ihnen die TSI alle Sofortmaßnahmen, die die Verkehrssicherheit garantieren und den Substanzwert nachhaltig sichern. Dafür führt die TSI in Thüringen und angrenzenden Bundesländern Reparaturen an Fahrbahnen, Rad- und Gehwegen, befestigten und unbefestigten Flächen, Bordsteinen, Straßenrinnen und -abläufen, Durchlässen und straßenbegleitenden Anlagen aus. Erdarbeiten am Straßenkörper gehören ebenfalls zum Leistungsspektrum.

Referenzen

Sofortmaßnahmen an Bundes- und Landesstraßen in Thüringen

Sofortmaßnahmen an Bundes- und Landesstraßen in Thüringen

Auftraggeber:
Straßenbauämter Thüringen

Ausführungszeitraum:
01.01.2014 – 31.12.2014

Leistung:

  • 300 to Kaltmischgut liefern und einbauen
  • 20.000 m² Asphalt aufnehmen (fräsen oder aufbrechen)
  • 3.650 to Einbau Asphaltbetondecke manuell und maschinell
  • 500 to Einbau Asphalttragschicht manuell und maschinell
  • 3.000 m Bordanlagen, Pflasterrinnen, Kastenrinne instand setzen
  • 23.000 m Bankette instand setzen
  • 3.000 m Mulden und Grabenregulierung
  • 210 Stck Arbeiten an Entwässerungsanlagen wie Straßenabläufe herstellen, ersetzen, Einbauteile auf Höhe setzen
  • 320 to Flächen „blutende Decken“ absplitten

    Sofortmaßnahmen an Kreisstraßen in Thüringen

    Sofortmaßnahmen an Kreisstraßen in Thüringen

    Auftraggeber:    
    Landratsämter Thüringen

    Ausführungszeitraum:    
    01.01.2014 – 31.12.2014

    Leistung:         

    • 30 to Kaltmischgut liefern und einbauen
    • 3.650 m² Asphalt aufnehmen (fräsen oder aufbrechen)
    • 400 to Einbau Asphaltbetondecke manuell und maschinell
    • 620 to Einbau Asphalttragschicht manuell und maschinell
    • 300 m Bordanlagen, Pflasterrinnen, Kastenrinne instand setzen
    • 12.000 m Bankette instand setzen
    • 3.000 m Mulden und Grabenregulierung
    • 80 Stck Arbeiten an Entwässerungsanlagen wie Straßenabläufe herstellen, ersetzen, Einbauteile auf Höhe setzen
    • 50 to Flächen „blutende Decken“ absplitten

    Sofortmaßnahmen an Stadtstraßen in Thüringen

    Sofortmaßnahmen an Stadtstraßen in Thüringen

    Auftraggeber:    
    Stadt Gera

    Ausführungszeitraum:
    01.01.2014 – 31.12.2014

    Leistung:         

    • 50 to Kaltmischgut liefern und einbauen
    • 500 m² Asphalt aufnehmen (fräsen oder aufbrechen)
    • 180 to Einbau Asphaltbetondecke manuell und maschinell
    • 200 to Einbau Asphalttragschicht manuell und maschinell
    • 400 m Bordanlagen, Pflasterrinnen, Kastenrinne instand setzen
    • 100 m Bankette instand setzen
    • 100 m Mulden und Grabenregulierung
    • 50 Stck Arbeiten an Entwässerungsanlagen wie Straßenabläufe            herstellen, ersetzen, Einbauteile
    • auf Höhe setzen
    • 5 to Flächen „blutende Decken“ absplitten